Start

 

+++ Aktuell:

Es ist wieder soweit! Das Peace Boat geht auf seine 88. Reise und eine Gruppe Tübinger Studierender darf dabei sein. Am 28. September werden die zehn Teilnehmerinnen in Piräus/Athen an Bord gehen und in den darauffolgenden zehn Tagen auf der Reise quer durch das Mittelmeer viele spannende Erfahrungen sowohl auf der „Friedensuniversität Peace Boat“ als auch an Land sammeln. Auf unserer diesjährigen Route machen wir nach der Abfahrt in Piräus in den Häfen Venedig, Dubrovnik, Kotor und Palermo Halt. Von unserer letzten Station Marseilles aus werden wir dann wieder die Heimreise antreten. Während unseres Aufenthalts in den verschiedenen Städten treffen wir uns mit Vertretern zivilgesellschaftlicher Organisationen, politischen Abgeordneten sowie Vertretern von Stadtverwaltungen. Dabei werden wir viele spannende Themen diskutieren. Diese reichen von der Situation von Flüchtlingen und der politischen Lage in Griechenland über die Versöhnungsprozesse nach dem Krieg in Kroatien bis zu Gesprächen mit Vertretern einer Anti-Mafia Bewegung in Palermo. Gleichzeitig werden wir während unserer Zeit an Bord unter anderem Gespräche mit Hibakusha (Überlebenden der Atombomben-Abwürfe in Hiroshima und Nagasaki) führen und uns sowohl mit einer iranischen als auch mit einer palästinensischen Studierendengruppe austauschen. Zudem haben wir eine Präsentation zur deutschen Vergangenheitsbewältigung erstellt, die wir auf dem Schiff vorführen und die Thematik in Workshops mit interessierten Gästen diskutieren werden. Wir freuen uns sehr auf diese spannende Zeit und sind uns sicher, dass wir dabei wertvolle Erfahrungen sammeln, die uns noch lange prägen und in Erinnerung bleiben werden.

————————————————————————————————

 

Für uns ist die Peace Boat Fahrt 2013 schon wieder zu Ende. Was wir an Bord und in den Häfen erlebt haben und welche neuen Eindrücke wir gewonnen haben, können Sie in unserem Blog lesen. Die ersten Fotos sind jetzt auf unserer Facebook-Seite. Weitere Fotos werden demnächst noch sortiert und hochgeladen.
Wir bedanken uns beim DAAD/Promos und beim Unibund der Universität Tübingen herzlich für die großzügige Unterstützung, die uns diese Studienfahrt ermöglicht hat!
An English translation of our blog entries will soon be available. We’ve already posted some photos on our Facebook page – the rest will be posted soon. +++

Vielen Dank an alle, die unsere Waffeln und Kuchen gegessen, mit uns gefeiert und Boule gespielt oder uns bei Pax an gemietet haben!

———————————————————————————————————-

Im August diesen Jahres werden wir, eine Gruppe Tübinger Studierende, Teil eines außergewöhnlichen Friedensprojektes sein und auf der schwimmenden Friedensuniversität „Peace Boat“ den Mittelmeerabschnitt von Ägypten über die Türkei, Griechenland und Malta nach Italien mitfahren.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu unserem Projekt und Berichte über unsere Erwartungen, Erfahrungen und Erlebnisse. Sie können Sich gerne z.B. über Hintergründe, die Route, uns selbst und unser vorläufiges Programm informieren. In unserem Blog informieren wir über aktuelle Entwicklungen.

Gerne freuen wir uns über Rückfragen und Anmerkungen. Wie Sie uns kontaktieren können, erfahren Sie hier.

Share

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.