Das Programm

Übersicht

Aufgrund der aktuellen Lage in Ägypten beginnt unser Programm direkt in der Türkei. Auch das Peace Boat wird den Hafen Port Said nicht anfahren und stattdessen in Limassol, Zypern halten.

15.08.2013 Izmir (Türkei): Ankunft
16.08.2013 Izmir (Türkei): Treffen mit Dr. Müge Aknur, Assistenzprofessor für Internationale Beziehungen an der Dokuz Eylul Universität Izmir, sowie mit Roberto Frifrini von der Human Rights Agenda Association und jungen AktivistInnen
17.08.2013 Kusadasi (Türkei): Transfer von Izmir nach Kusadasi und Boarding
18.08.2013 Piräus (Griechenland): Treffen mit Dr. Spyros Rizakos, dem Direktor von AITIMA (NGO, die sich für die Rechte von Flüchtlingen in Griechenland einsetzt),  und einem Vertreter der afghanischen Gemeinde in Griechenland
19.08.2013 auf See: Begrüßung der iranischen StudentInnen, Gespräch mit Hibakusha, Workshop mit iranischen StudentInnen und JapanerInnen zum Thema Nuklearenergie
20.08.2013 auf See und Valetta (Malta): Besuch des Jesuit Refugee Service (in Birkakara) mit Dr. Katrine Camilleri, Thema: Flüchtlingssituation in Malta durch die Revolutionen/Bürgerkriege in Nordafrika
21.08.2013 auf See: Vortrag von Prof. Hasenclever (Universität Tübingen) “The Role of Religion in Armed Conflicts”, unsere Präsentation “Dealing with Violent Past and Dictatorship in Germany”, kultureller Austausch (Origami, Yukata, Tee-Zeremonie, etc.), Abschiedsparty
22.08.2013 Civitavecchia (Italien): Transfer nach Rom, Treffen mit Sant Egidio (religiöse Peacebuilding-Organisation, die in afrikanischen Bürgerkriegen vermittelte), anschließend gemeinsames Gebet in der Basilica Santa Maria de Trastevere

(Stand: 13. August 2013).


Programm Peace Boat 2011

Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>